Kurzbeitrag

Kurzbeitrag

(03:12 Min.)

Informationen

Am 29. November verabschiedete die Heinrich-Heine-Universität ihren langjährigen Kanzler, Professor Ulf Pallme König. Der Einladung der Universität waren neben Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers zahlreiche Honoratioren aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft gefolgt.
Sein Abschied stellt eine Zäsur dar. Nach 22 Jahren als Kanzler, Honorarprofessor und Lehrbeauftragter der Juristischen Fakultät hat Pallme König die Geschichte der Heinrich-Heine-Universität maßgeblich geprägt.

Neben Rektor Prof. Dr. Dr. H. Michael Piper und Helmut Dockter, Staatsekretär des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung würdigte auch die Vorsitzende des Hochschulrates, Anne-José Paulsen, die Verdienste Ulf Pallme Königs. Prof. Dr. Dres. h.c. Gert Kaiser, ehemaliger Rektor der Heinrich-Heine-Universität und langjähriger Wegbegleiter Ulf Pallme Königs blickte in seiner Laudatio auf bewegte Zeiten zurück.

Ein eigens zu Ehren Herrn Pallme Königs vom Medienlabor produzierter Film „22 Jahre – ein Kanzler“ und ein anschließender Festakt im Düsseldorfer Industrieclub rundeten die Veranstaltung ab.

Weitere Videos

22 Jahre – ein Kanzler (Kurzfassung)

(7:24 Min.)

Die Abschiedsfeier im Konrad-Henkel-Hörsaal in voller Länge

(2:10 Std.)

Foto Galerie