Kurzbeitrag

Eine Videozusammenfassung der Examensfeier in 4 Minuten

Examensfeier Wintersemester 2013/2014

28.01.2013

Der wiedereröffnete Konrad-Henkel-Hörsaal am Abend des 3. Februar: erstmals seit 2 Jahren fand die Examensfeier der Philosophischen Fakultät im Wintersemester 2014 wieder im Audimax der Heinrich-Heine-Universität statt. Etwa 155 Studierende nahmen ihre Abschlussurkunde persönlich in Empfang. Dekan Prof. Bruno Bleckmann begrüßte in seiner Eröffnungsrede neben den Absolventen und deren Angehörigen auch zahlreiche Lehrende der Fakultät. Rektor Prof. Michael Piper beglückwünschte in seinem Grußwort alle Absolventen und betonte die Bedeutung eines akademischen Abschlusses.

Für die „Beste Dissertation des Jahres 2013“ mit dem Titel ‚Sequence Comparison in Historical Linguistics‘ erhielt Johann-Mattis List den mit 2500 Euro dotierten Wissenschaftspreis.

Als Auszeichnung für die sprachlich und inhaltlich beste Masterarbeit des Fachbereichs Germanistik überreichte Dekan Bruno Bleckmann den Carl-Wambach-Preis an Jan-Christoph Dietmar Bremenkamp.Doktor Susanne Keuneke, die Vorsitzende des „Vereins der Freunde und Förderer des Sozialwissenschaftlichen Instituts“, verlieh den diesjährigen Verso-Preis für die beste Bachelorarbeit im Fachbereich Sozialwissenschaften an Julia Bieber. Den Förderpreis der Allgemeinen Linguistik erhielten Tanja Marton für ihre Masterarbeit und Ann-Katrin Ohlerth für ihren Bachelor-Abschluss. In diesem Semester überreichte Christian Horn, Vorsitzender des Alumni-Vereins „FörderLink Düsseldorf“, den Preis. Zum dritten Mal verlieh der „Verein Düsseldorfer Journalisten“ gemeinsam mit dem Institut für Sozialwissenschaften den mit insgesamt 1000 Euro dotierten Heinrich-Heine-Journalismus-Preis. Der Vereinsvorsitzende Detlef Schlockermann ehrte die Bachelorarbeiten von Teresa Cuenca Fernandez und Marcel Winter sowie die Masterarbeit von Cathrin Erbstößer.

Katharina Windorfer, frischgebackene Master of Arts Kunstgeschichte, sprach im Namen der Absolventinnen und Absolventen.

Den feierlichen Höhepunkt bildete die Überreichung der Abschlussurkunden durch Dekan Bruno Bleckmann und Prodekanin Andrea von Hülsen-Esch. Insgesamt wurden in diesem Semester 426 Bachelor-, 120 Master-, 16 Magister-, eine Diplom- und 14 Promotionsurkunden verliehen.

Für den musikalischen Ausklang der Examensfeier sorgte der Universitätschor unter der Leitung Mathias Stauts.

Absolventenzahlen:
Bachelor: 426
Master:120
Magister:16
Diplom:1
Promotionen:14
Gesamt577

Die Examensfeier in voller Länge (1 Stunde 36 minuten)

Foto Galerie