Kurzbeitrag

Einführungsveranstaltung der ESAG 2013 (01:27 Min.)

ESAG 2013

Ankunft der 6000. Großer Andrang am Montag, dem siebten Oktober, in den Hörsälen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Die Erstsemester-Arbeitsgemeinschaft, kurz ESAG, lud ein. Unter dem Motto „von Studenten für Studenten“ gab sie erste Tipps zur Orientierung im Studium und auf dem Campus.

Im Hörsaal 5C stellten sich die 32 Fachschaften der Studienfächer kurz und knapp vor.

Ein Team des Medienlabors übertrug die Veranstaltung per Videostream in zehn benachbarte Hörsäle. Alle waren bis auf den letzten Platz besetzt.

Denn mit rund 6000 Neuimmatrikulationen ist die Anzahl der so genannten Ersties in diesem Wintersemester besonders hoch. Ein Grund dafür sind die doppelten Abiturjahrgänge.

Im Anschluss feierten die Fachschaften zusammen mit ihren neuen Kommilitonen den Semesterbeginn vor der Universitätsbibliothek unter freiem Himmel.

Foto Galerie