Kurzbeitrag

Eröffnung des Hörsaalzentrums 3A-3D

Am 10.10. war es soweit – pünktlich zum Start des Wintersemesters 2013/14 nahm das kernsanierte und neu gestaltete Hörsaalzentrum der Philosophischen Fakultät seinen Betrieb auf.

Nach 18-monatiger Bauzeit eröffneten Rektor Michael Piper, Dekan Bruno Bleckmann, Staatssekretär Helmut Dockter, ASTA-Vorsitzender Ryuta Honda und Vertreter des Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen feierlich das Hörsaalzentrum.

Die mit neuester Technik ausgestatten Hörsäle 3A bis D bieten etwa 1300 Studierenden Platz. Die Gesamtkosten des modernen Hörsaalzentrums betrugen ca. 10 Millionen Euro.

Foto Galerie